0333 577 0025
Cart Icon 0

0,00 €

Zur Kasse

Montag – Freitag 9:00 – 17:00

Samstag 10:00 – 16:00

Cart Icon 0

0,00 €

Zur Kasse
So pflegen Sie Ihren Laminatboden

So pflegen Sie Ihren Laminatboden

So pflegen Sie Ihren Laminatboden

 

Ausrüstungsliste

Kehren und Staubsaugen

Wischen

Starke Reinigung

Flecken entfernen

Empfohlenes Produkt

Ihre Meinung

 

 

Es gibt viele Gründe, warum Laminat bei modernen Hausbesitzern so beliebt ist.

 

Seit seiner Gründung Ende der 1970er Jahre hat sich das Laminat stark entwickelt und verspricht attraktive Designs, eine hohe Toleranz gegenüber Stürzen und minimale Kosten.

 

Ein Aspekt des Laminatfußbodens unterscheidet sich jedoch von den anderen: der geringe Wartungsaufwand.

 

Egal, wie viele Unfälle Sie im Haus haben, Laminat lässt sich immer schnell und einfach reinigen. Wenn Sie jedoch das wunderschöne Erscheinungsbild Ihrer Boards beibehalten möchten, sollten Sie einige Dinge beachten.

 

Hier ist unser ultimativer Leitfaden zur Pflege Ihres Laminatbodens.

 

 

Ausrüstungsliste

 

Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich mit den richtigen Werkzeugen und Geräten vertraut machen.

 

Bei den meisten handelt es sich um Alltagsgegenstände, die Sie bereits im Haus haben. Für den Fall, dass Sie dies nicht tun, finden Sie hier eine kurze Liste:

 

Kehrbürste

Handfeger und Schaufel

Staubsauger

Mikrofaser-Mopp

Spezieller Laminatbodenreiniger

Eimer

Scheuerlappen

Aceton

 

Alternativ können Sie eines unserer speziell angefertigten Laminat-Reinigungs-Sets bestellen. Dies garantiert Ihnen die besten Ergebnisse, unabhängig davon, wo Ihr Laminat installiert ist.

 

Jetzt sind Sie alle bereit für die Reinigung!

 

 

 

Kehren und Staubsaugen

 

 

Bei einer Vielzahl von Aktivitäten, die täglich bei Ihnen zu Hause stattfinden, ist es unvermeidlich, dass Ihr Laminatboden schmutzig wird.

 

Während Laminat keinen übermäßigen Staub und Schmutz enthält, ist es am besten, ein tägliches Kehren oder Staubsaugen durchzuführen. Dies verhindert, dass Ihre Boards stumpf oder zerkratzt werden.

 

Denken Sie daran, eine weiche Bürste oder einen Staubsauger zu verwenden. Harte Borsten können das Laminatfinish zerkratzen und seinen Glanz verlieren. Darüber hinaus sollten große Ablagerungen wie Steine ​​und Splitt von Hand entfernt werden, da die Verwendung einer Bürste weiteren Abrieb verursacht.

 

 

Wischen

 

Laminatböden sind von Natur aus wasserbeständig. Übermäßige Feuchtigkeit kann jedoch Ihre Nutzschicht beschädigen und zu Bewegungen oder Ablösungen führen.

 

Ausgetretene Flüssigkeiten und Spritzer müssen daher so schnell wie möglich mit einem trockenen Tuch oder einem Mikrofasermopp getrocknet werden. Dies schützt Ihren Boden vor Beschädigungen und entfernt klebrige oder fettige Rückstände.

 

Verwenden Sie beim Entfernen von großflächigem Schmutz so wenig Feuchtigkeit wie möglich. Verwenden Sie keinen Standard-Mopp oder Dampfreiniger für Ihre Laminatplatten, da dies zu Schwellungen führen kann.

 

Fügen Sie Ihrem Mikrofasermop den entsprechenden Reiniger hinzu, indem Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen. Wenn Sie keinen Reiniger zur Hand haben, bringt eine Lösung aus Essig und Wasser den Glanz zurück auf Ihre Diele. Die empfohlenen Mengen entsprechen 125 ml Essig pro 2 Liter Wasser.

 

Verwenden Sie keine Seifenreiniger, ammoniakalischen oder chlorierten Reinigungsmittel.

 

Nach dem Auftragen der Reinigungslösung entlang der Maserung wischen. Dies verringert das Auftreten von Streifen.

 

Denken Sie daran, Ihr Laminat nach der Reinigung schnell zu trocknen. Dies schützt nicht nur vor Verwerfungen und Schrumpfungen, sondern sorgt auch dafür, dass Ihre Boards großartig aussehen!

 

 

Starke Reinigung

 

Manchmal sind drastischere Maßnahmen erforderlich, um Ihren Laminatboden zu reinigen.

 

Wenn Sie versehentlich Ihre Dielen abreiben, geraten Sie nicht in Panik! Flecken von Möbeln, Schuhen und anderen Fremdkörpern können schnell und einfach besänftigt werden.

 

Tragen Sie Ihre Reinigungslösung auf ein trockenes Tuch auf und reiben Sie die Abriebspuren fest und gründlich ab. Verwenden Sie für hartnäckigere Flecken Aceton. Dadurch werden Ihre Boards sicher in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt.

 

Bei hartem Schmutz wie Kaugummi oder Kerzenwachs ist ein trockenes Tuch nicht wirksam.

 

Verwenden Sie stattdessen Eis, um den Fleck zu härten, und schaben Sie einfach die Diele ab. Verwenden Sie einen weichen Kunststoffschaber oder eine Kreditkarte, um weitere Kratzer zu vermeiden.

 

Zum Abschluss wischen Sie es mit einem Mikrofasermopp oder einem Tuch sauber.

 

Alles behoben!

 

 

 

Flecken entfernen

 

Flecken sind der schlimmste Albtraum eines Hausbesitzers! Viele Menschen gehen davon aus, dass ein verschmutzter Boden fast irreparabel ist.

 

Zum Glück ist dies bei Laminat nicht der Fall.

 

Laminatböden sind von Natur aus schmutzabweisend. Wenn Sie es jedoch schaffen, Ihre Dielen zu beschmutzen, können Sie sicher sein, dass dies eine einfache Lösung ist.

 

Wenn der Fleck durch Speisen oder Getränke verursacht wurde, entfernen Sie zunächst alle umliegenden Ablagerungen. Tun Sie dies, sobald es passiert, um eventuelle Schäden zu minimieren.

 

Wischen Sie den Fleck gründlich mit einem trockenen Tuch ab, bevor Sie ihn gründlich mit Ihrem Mikrofasermop und der Reinigungslösung reinigen.

 

Für Farbe, Öl, Tinte oder Lippenstift benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Hilfe. Geben Sie etwas Aceton in Ihr Tuch und wischen Sie, bis die Rückstände entfernt sind.

 

 

 

Empfohlenes Produkt

 

Wir lieben Laminatböden, und das nicht nur wegen ihres geringen Wartungsaufwands.

 

Die Hersteller haben in den letzten Jahren unermüdlich daran gearbeitet, kreative Designs und hochwertigere Materialien zu liefern. Mit Nest 12mm Vienna Eichen Laminat ist dies keine Ausnahme.

 

Diese maßgeschneiderte Laminatlösung zeichnet sich durch äußerst realistische Details aus, die die komplexen Eichenkörner mit höchster Präzision nachbilden. Das weiß getünchte Finish verleiht dem traditionellen Look eine zeitgemäße Note und verspricht, im Frühjahr 2019 in Mode zu bleiben.

 

Die unverwechselbare 4-V-Rille erhöht die Authentizität und verleiht jedem Board Tiefe und Textur. Dies verleiht den Dielen eine individualistische Definition und verbessert das Aussehen der Maserung.

 

Mit einer Tiefe von 12 mm ist dieser Nest-Bodenbelag sowohl langlebig als auch attraktiv. Kratzer auf der Oberfläche können leicht beseitigt werden, was eine längere Lebensdauer ermöglicht.

 

Dies ist wirklich die nächste Generation von Laminatböden!

 

 

Ihre Meinung

 

Haben Sie eigene Reinigungstipps, die Sie gerne teilen möchten? Hinterlasse unten einen Kommentar! Wir sind immer bemüht, uns von unseren Lesern inspirieren zu lassen!

 

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook, Twitter und Instagram für neue Inhalte, Diskussionen und hilfreiche Informationen zu finden.

More from the blog