0333 577 0025
0

0,00 €

Zur Kasse
0

0,00 €

Zur Kasse

Das Luxus Boden Lexikon

Lexikon

#-A-B-C-D-E-F-G-H-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W

 

#

1-Stab - Der klassische „einzelne Diele“-Look, bei dem pro Diele ein Fußbodenstreifen verwendet wird.

3-Stab - Die 3-in-1-Dielenoptik, bei der pro Diele 3 Bodenstreifen verwendet werden.

A

Akklimatisierung - Der Prozess, bei dem sich der Fußboden an die Luftfeuchtigkeit des Raumes anpasst, in dem er installiert werden soll, um ein Verziehen oder zusammenziehen zu vermeiden. Lassen Sie den Boden in dem Raum, in dem er installiert werden soll, für die empfohlene Zeit.

Antik - Ein traditioneller, Vintage oder altmodischer aussehender Fußboden. 

Abgeschrägte Kanten - Eine Kante mit einer Schräge, die leicht nach unten abfällt und nicht gerade und horizontal endet. Auf diese Weise wirkt ein Boden natürlicher, weshalb er zu 95% in Massiv- und Fertigparkettböden, sowie in vielen Laminaten und Luxus-Vinylböden vorkommt. Eine abgeschrägte Kante kann auch als V-Fuge bezeichnet werden. 

Alt / Rustikal - Ein abgenutzter Look, der im Herstellungsprozess entsteht und durch Kratzer und Unvollkommenheiten gekennzeichnet ist. 

Abschlussprofil - Ein Produkt, das den Rand eines Bodens bedeckt, wo er z.B. eine Wand berührt oder auf einem Teppich endet. Es kann Expansionslücken verbergen oder einen Boden besser aussehen lassen.  

Ausgewählter Grad - Auch als Klassischer Grad bekannt. Etwas mehr Knoten als ein Klassischer Bodenbelag, gerade genug, um ein bisschen natürlicher auszusehen. 

B

Breite Dielen- Ein Produkt mit breiteren Dielen als das Durchschnittsprodukt.

Breit- Wenn wir uns auf dieser Seite auf die Breite beziehen, sprechen wir von der Breite der einzelnen Dielen.

Bordüre- Ein Design, dass entlang der Kanten des Bodens verläuft.

C

D

Delaminierung– Wenn sich Laminat oder Furnier und Träger trennen.

Dampfsperre– Eine Materialschicht, die einen Boden vor Feuchtigkeit schützt. Es unterscheidet sich von FM und sollte nur als Ersatz verwendet werden, wenn der Feuchtigkeitsgrad bekannt ist.

E

Estrich -  Eine selbstverlaufende Mischung aus Latex, die einen Untergrund ausgleichen kann.

Europäisch- Rohstoffe, die in Europa bezogen wurden.

F

FM –Feuchtigkeitsbeständige Membran (FM) wird verwendet, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit aufsteigt und den Boden ruiniert. Es ist in einigen Unterlagen enthalten.

Farbvariation –Das Auftreten natürlicher Farbunterschiede bei Naturholzböden von einer Diele oder Charge zur anderen.

Fußleiste – Eine Leiste, die den Boden umrandet, um den Übergang von Boden zu Wand besser und fließender aussehen zu lassen und die entstehende Fuge am Rand verschwinden zu lassen.

Funktionsleiste - Ein Designmerkmal zum Trennen von Luxus-Vinylböden und zum Hinzufügen von Stil.

Füller –Eine Substanz, die verwendet wird, um natürliche Knoten, Risse oder Löcher zu füllen. Einige Acrylsorten können auch Lücken zwischen Dielen füllen.

Fixe Länge –Wenn alle Dielen gleich lang sind. Start-Dielen werden häufig zu den Paketen hinzugefügt, um die Menge an Schnitt zu reduzieren.

Fischgrät –Ein Muster für Fußböden, normalerweise für Parkettböden, aber auch für andere Fußbodenarten erhältlich.

Fallende Länge –Verschiedene Dielenlängen in einer Packung, einige sind kurz und einige sind lang. Die Anzahl der langen und kurzen Dielen variiert je Packung und ist nicht immer gleich.

Furnier –Eine Massivholzart, die mit einem Holzverbundwerkstoff wie HDF oder Sperrholz verbunden wurde.

G

Gebürstet –Während der Produktion wird jede Diele mit einer Bürste strukturiert.

Grad Charakter –Ach als natürliche Qualität bekannt. Es ist ein Grad vor dem rustikalen Fußboden und hat eine beträchtliche Anzahl von Ästen, Farbabweichungen, Löchern und Rissen. Einige Hersteller verwenden Holzspachtel, um die Löcher und Risse in dieser Sorte zu reduzieren.

Grad Klassisch –Wird auch als ausgewählter Grad bezeichnet. Etwas mehr Knoten als erstklassiger Bodenbelag, gerade genug, um ein bisschen natürlich auszusehen.

Gebogen –Der Boden ist gebogen, wenn er nicht flachliegt. Einmal akklimatisiert, kann sich der Boden in Form bringen.

Grad –Bestimmt den Grad der natürlichen und rustikalen Merkmale, die auf dem Boden sichtbar sind, wie z.B. Knoten und Abweichungen. Es gibt zum Beispiel Rustikal und Prime Grade.

Geheime Nagelung –Bei der Installation wir ein Nagel in die Zunge einer Diele gesteckt, um ihn direkt auf den Unterboden zu nageln. Der Nagel ist nicht sichtbar, da er sich unter der Diele befindet.

Geräuchert –Eine Herstellung, die dazu dient, das Aussehen eines Bodens abzudunkeln.

H

Haltbarkeit – Die Fähigkeit eines Bodens, im Laufe der Zeit Tritten oder anderen Beschädigungen standzuhalten. Dies bestimmt, wie gut ein Produkt sein Aussehen beibehält. 

Handgeschabt – Ein Herstellungsprozess, der eine unebene Oberfläche auf dem Boden verursacht, die dem Boden Charakter verleiht. 

Hartwachs-Öl – Ein Veredelungsprodukt, das eine Schutzschicht bildet. 

HDF – High Density Fibreboard (HDF) ist eine stark komprimierte und haltbare Faserplatte. Es wird in einigen Prakettbpöden verwendet. 

Hochglanz – Ein Boden mit einer extreme glänzenden Oberfläche. 

J

K

Konstruiert – Sperrholzschichten als Unterlage und mit einer Massivholzfurnierten Nutzschicht überzogen. Dies behält ein natürliches Holzaussehen bei, hat jedoch andere Eigenschaften als ein reines Holzprodukt.

Konstruktion – Woraus das Produkt besteht.

Klick – Eine beliebte Verbindungsmethode für Holz-, Laminat- und Luxus-Vinylböden. Fußböden mit dieser Methode lassen sich ganz einfach zusammenfügen.

Klebstoff – Klebstoff, der einen Fußboden auf den Unterboden klebt und ihn an Ort und Stelle hält. Nicht alle Fußböden erfordern Klebstoff.

Knoten – Eine sichtbar gemusteter Teil des Fußbodens, der durch vorheriges Bestehen eines Astes gebildet wurde. Der Rest der Maserung ist um den Ast gewachsen, was das Aussehen des Knotens verursacht. Dies verleiht dem Boden Charakter und Wärme.

Kantendetail – Gibt an, ob ein Produkt scharfkantige oder abgeschrägte Kanten (V-Fuge) hat.

L

Luftfeuchtigkeit – Die Menge an Wasserdampf in der Luft.

Lackiert – Ein Bodenbelag, der einen Boden schützt, indem er einen Film auf der Oberfläche erzeugt. Dies kann je nach verwendetem Lack unterschiedlich aussehen.

Laminat – Ein Fußbodentyp mit MDF-Kern und Melamin-Nutzschicht. Es wird als Fliesen- oder Holzdiele verkauft.

Lärche – Eine extrem haltbare Holzart, die in feuchten Räumen verwendet werden kann.

Living Grad – Eine beliebte Parador Holzsart mit lebhaftem und erdigem Charakter. Ein Grad unter ihren rustikalen Fußböden mit gleich hohen Knoten und Maserung, aber mit geringerer Häufigkeit im Vergleich zu den rustikalen Sorten.

Luxus-Vinylboden – Diese auch als LVF bezeichneten Vinyl-Bodenfliesen oder -Dielen können Holz-, Stein- oder andere Effekte haben. Sie sind nicht mit Vinylrollen zu verwechseln.

M

Marke – Mit einem Produkt dem eine Marke zugeordnet ist, können Sie feststellen, dass dieses Produkt unabhängig vom Ort des Kaufs konsistent ist. Der Hersteller und der Firmenname sind Teile der Marke.

Matt – Eine nicht reflektierende Oberfläche, das dem Glanz direkt entgegengesetzt ist.

Mehrschichtig – Eine Unterlage für Fertigparkett, die aus mehreren Schichten Sperrholz besteht, die fest zusammengedrückt wurden.

Massivholzdielen – Ein Boden, der nur aus einer Holzart besteht.

N

Natur Grad – Auch als natürlicher Grad bekannt. Ein Grad vor dem rustikalen Fußboden und hat eine beträchtliche Anzahl an Ästen, Farbabweichungen, Löchern und Rissen. Einige Hersteller verwenden Holzspachtel um die Löcher und Risse in dieser Sorte zu reduzieren.

Nut und Feder – Die Verbindungen, die eine Diele mit der anderen verbindet. Nut und Feder gleiten ineinander und bilden ein Verrieglungssystem.

O

Ofenttrocknung – Wenn künstliche Wärme zum Trocknen eines Produkts in einem Ofen verwendet wird.

Oberfläche – Eine Beschichtung auf der Bodenoberfläche, die Schutz und Färbungen bieten kann.

Öl – Ein Produkt, Das zum Schutz von Massivholz- oder Fertigparkettböden verwendet wird. Es zieht in den Boden ein, anstatt wie ein Lack einen Film zu erzuegen. Es sind viele verschiedene Farben erhältlich.

P

Pflege - Der Prozess der Pflege Ihres Bodens.

Parkett - Einzelne Dielenblöcke, die nach einem Muster wie Versailles, Fischgrät oder Chevron verlegt werden sollen. Diese sind aus Massivholz- oder Holzwerkstoffprodukten erhältlich.

Polyurethan - Ein Schutzanstrich für Massiv- oder Fertigparkettböden.

Prime Grad - Ein Boden ohne Knoten, Äste oder Unvollkommenheiten. Obwohl erstklassige Fußböden aus Naturholz bestehen, sehen sie möglicherweise nicht so aus.

Profile - Holzprodukte, die Öffungen, Türen und Ecken abschließen. Sie können Erweiterungslücken schließen, Übergänge zwischen Böden glatter gestalten und Stil hinzufügen.

Q

Quadrant – Ein konvexes Stück Holz, das Dehnungsfugen verbirgt und Ihren Boden fertigstellt. 

R

Rampenprofil – Ein Profil, für Böden mit unterschiedlichen Höhen, um einen sanften Übergang zu erzielen. Für Böden gleicher Höhe können stattdessen T-Profile verwendet werden.

Rustikaler Grad – Ein natürlicher Holzboden mit Knoten, Farbabweichungen, mineralischen Flecken, Unvollkommenheiten und Fehlern.

S

Sperrholz – Viele Holzschichten werden zu einer Platte verdichtet, die Dimensionsstabilität bietet und Untergründe ausgleichen kann.

Schwimmender Boden – Ein Boden, der entweder mit dem Klick- / Nut-Feder-System zusammengeklickt wird oder Dielen stattdessen an der Nut und Feder mit einander verbunden werden. Durch das Schwimmen eines Bodens muss nicht mehr direkt auf den Unterboden genagelt oder geklebt werden.

Schleifen – Verwenden Sie eine Schleifmaschine, um Schichten von einem Massivholz- oder Fertigparkettboden für die Reparatur zu entfernen. Es gibt eine begrenzte Anzahl wie oft Sie einen Boden abschleifen können, dies ist von Produkt und Holzart abhängig.

Splintholz – Holz, das von der Außenseite eines Baumes stammt, im Gegensatz zum sichtbar dunkleren Kern.

Scotia – Ein Holzprodukt, das verwendet wird, um Dehnungsfugen zu verbergen und einen Boden fertigzustellen. Es krümmt sich nach oben, um eine halbrunde Form zu bilden.

Sockelleiste – Holz wird rund um einen Boden verwendet, um Dehnungsfugen zu verbergen und mit Stil zu vervollständigen.

Scharfkantig – Eine Kante ohne Abschrägung oder Rille, wenn die Dielen miteinander verbunden werden, wodurch ein enger Sitz entsteht. Die Dielen liegen bündig aneinander.

Strukturierte Oberfläche – Man kann den Boden stärker fühlen, als einen Boden ohne Struktur. Das kann auch alleine beim Betrachten erkannt werden.

Schwelle – Ein Holzprofil, das Öffnungen abdeckt und mit zusätzlicher Eleganz abschließt.

T

Treppenkantenprofil - Ein Profil, das zwei Fußbodenprodukte oder Dielen auf einer Stufe verbindet. Es kann Treppen sicherer machen und professioneller aussehen lassen.

Träger - Parallele Tragebalken für den Bau von Fußböden und Decken.

U

Unterboden –Der Boden, auf den Ihr neuer Boden gelegt wird. Es kann aus Dielen, Sperrholz, Beton oder Ziegeln bestehen. 

Unterlage –Eine gepolsterte Schutzschicht, die auf dem Unterboden und unter dem neu verlegten Boden platziert wird. Diese können FM enthalten, um Feuchtigkeit zu verhindern. Die Unterlage kann auch einen Boden polstern, um das Gehen zu erleichtern. 

Unbehandelt –Ein Holzprodukt, bei dem keine Oberflächenbehandlung aufgetragen wurde, um es so natürlich wie möglich zu halten. Sie können die Oberflächenbehandlung selbst auftragen oder es unbehandelt lassen, um den ultimativen rustikalen Look zu erzielen.  

UV Oberfläche –Eine Vielzahl von Polyurethan-Oberflächen, die den Boden vor Beschädigungen durch Tageslicht schützen. 

V

Vorgefertigt - Ein Boden, der bereits mit einem Beiz-, Öl- oder Lackstrich versehen ist. Unvollendete Sortensind verfügbar, wenn Sie dies selbst hinzufügen möchten. 

Vorderkante / Treppenkante - Ein Produkt, das einer Stufe eine Kante oder eine Ecke verleiht und das Erscheinungsbild, sowie die Sicherheit verbessert. Diese sollte passend zu Ihrer Bodenfarbe ausgewählt werden, um ein einheitliches und natürlichea Aussehen zu erzielen. 

Verbindung - Der Punkt, an denen sich zwei Dielenkanten treffen. 

Verfugungsstreifen - Dies wird zwischen Luxus-Vinylfliesen verwendet um den Eindruck zu erwecken, als wäre zwischen den den Fliesen verfugt. Es kann verwendet werden, um verschiedene Farben einzufügen oder Ihrem Boden Stil zu verleihen. 

Verbindungsende - AIst, wenn zwei Dielen sich an dem Ende verbinden. 

V-Fuge - Auch als abgeschrägte Kante bekannt. Eine Kante mit einer Rille, die leicht nach unten abfällt und nicht gerade und horizontal endet. Auf diese Weise wirkt ein Boden natürlicher, weshalb er zu 95% in Massiv- und Mehrschichtböden sowie in vielen Laminaten und Luxus-Vinylböden vorkommt. 

Verzug - Eine Veränderung in Form und Größe des Holzes, wenn es nicht richtig akklimatisiert oder Temperaturen und Feuchtigkeit ausgesetzt wird, mit denen das Produkt nicht umgehen kann. Dies ist sichtbar, wenn ein Boden nicht flachliegt. Dies behebt sich einmal akklimatisiert. 

W

Wiedergewonnen - Hoz, das früher verwendet wurde und jetzt wiedergewonnen wurde. Es kann ein authentisches, altes und traditionelles Aussehen erzeugen und viel Geschichte enthalten. 

Weiß-gewaschen - Wenn ein Boden Weiß gefärbt ist, um ein weißes Aussehen zu erhalten.