0333 577 0025
0

0,00 €

Zur Kasse
0

0,00 €

Zur Kasse

Laminat

Laminatböden ähneln optisch den Holz- oder Steilböden. Sie bestehen jedoch anstelle Echtholz oder Stein, aus mehreren unterschiedlichen Schichten verschiedener Materialien.

Was ist Laminatboden?

Laminatböden bestehen aus der Träger, Kern, Bildschicht und Nutzschicht. Die untere Schicht “die Unterlage” soll den Kern vor dem Eindringen von Feuchtigkeit schützen. Dies liegt daran, dass der Kern, obwohl er aus einer stabilen Faserplatte oder einem Harz besteht, durchlässig ist. Das macht es jedoch nicht ungeeignet für die Nutzung in feuchten Räumen, da die Schichten die es umgeben, nicht durchlässig sind. Über dem Kern befindet sich die Bildschicht, die ein hochwertiges und realistisches Bild von Holz oder Stein zeigt, sowie die Nutzschicht. Diese Deckschicht schützt die darunter liegenden Schichten zusätzlich und verhindert, dass der Boden mit der Zeit zerkratzt, eingedrückt oder abgenutzt wird.

Warum einen Laminatboden wählen?

Es gibt viele Vorteile, die Ihnen die Auswahl für einen Laminatboden leichter machen. Es ist ein sehr belibter Boden, dank seiner einfachere Installation, geringen Wartungsaufwand und des geringeren Preises im Vergleich zu echtem Holz. Im Gegensatz zu einem Soliden- oder Fertigboden, ist Laminatboden Wasserdicht. Dies macht es ideal für jeden Raum in Ihrem Zuhause, einschließlich Badezimmer vorausgesetzt, die Feuchtigkeit wird schnell beseitigt. Die Dielen werden fest verlegt um zu verhindern, dass Wasser in die Kernschicht eindringt. Wo natürliche Materialien sich ausdehnen und zusammenziehen würden, ändern sich Laminatböden auch nicht in Reaktion auf Temperaturen. Das bedeutet, dass Laminatböden auch sicher in Wirtschaftsräumen und Wintergärten verlegt werden können, in denen das ganze Jahr über Temperaturschwankungen auftreten. Aus dem gleichen Grund sind Laminatböden auch für die Verwendung mit Fußbodenheizungen geeignet. Sie sind daher eine großartige Ergänzung für ein modernes Gebäude, das den Look von Holz erzielen möchte, aber das Original nicht verwenden kann. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass es sehr strapazierfähig ist und sich somit perfekt für Räume eignet die viel genutzt werden.

Wie verlege ich meinen Laminatboden?

Laminatböden verwenden die einfache Klick-Verlegemethode. Durch das Klick-System passen die Dielen einfach wie Puzzelteile zusammen, ohne dass Klebstoff oder zusätzliche Verbindungsmethoden erforderlich sind. Es wird immer empfohlen, eine Unterlage zu verlegen um den Boden darunter zu schützen, bevor Sie Ihre Laminatplatten oben verlegen.

Laminatboden Alternativen

Wenn Sie sich bei einem Laminat nicht sicher sind, sind Vinylböden die nächstbeste Alternative. Diese Böden eignen sich hervorragend für Badezimmer oder Hauswirtschaftsräume, da sie aus Kunststoff bestehen und keinen durchlässigen Kern haben, sodass Sie keine Feuchtigkeitsschäden befürchten müssen. Vinylböden sind einfacher zu installieren, müssen jedoch möglicherweise früher ersetzt werden. Daher ist es wichtig, sich diese Option zu überlegen.

Wir bieten die günstigsten Preise für unser breites Sortiment an Laminatböden mit Holz- und Steineffekten und garantieren, dass wir preislich unschlagbar sind. Hier finden Sie alle Marken, die wir anbieten, um jedes Wohnzimmer, jede Küche oder jedes Schlafzimmer zu verschönern.

Lese mehr

1 to 24

of 90

Artikel 1 von 24 aus 90