0333 577 0025
0

0,00 €

Zur Kasse
0

0,00 €

Zur Kasse

Fertigparkett Hartholz

Fertigparkett Hartholz wird mit einer oberen Oberflächenschicht des Hartholzes, anstelle eines Weichholzes gebildet. Die Zusammensetzung des Bodenbelags bleibt unverändert, er wird aus mehreren Sperrholzschichten hergestellt, die eine stabile Struktur bilden. Die Echtholzschicht wird aber aus einem Hartholz wie zum Beispiel Eiche hergestellt. Es ist eine der beliebtesten Arten von Holzfußböden.

Hartholzböden sind langlebiger, wartungsärmer und feuerbeständiger als Weichholzböden. Dies macht sie auch teurer, aber mit unserem günstigen Preisen erhalten Sie immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Fertigparkett ist eine billigere Möglichkeit, einen Hartholz-Look und Praktikabilität zu bekommen, ohne zu viel auszugeben. Diese bieten auch die Vorteile einer Fußbodenheizung oder die Installation eines Fußbodens in feuchten Umgebungen, ohne dass es zu verziehungen kommt. Wir empfehlen daher den Boden in Küchen, aber nicht in Badezimmern, da der Fertigparkettboden noch nicht 100% wasserdicht ist.

Ein weiterer Vorteil gegenüber Weichholz ist das Aussehen von Hartholz. Es hat einen niedrigeren Harzgehalt und eine engere Maserung, was für einige attraktiver ist und oft natürlicher erscheint. Da Laminat meist den Weichholzlook mit seiner offenen Maserung imitiert, wird Weichholz oft mit billigeren und weniger authentischen Böden verbunden. Hartholz jedoch trägt diese Assoziation nicht und wird Ihr Heim gemütlich, traditionell und natürlich erscheinen lassen.

Wir empfehlen Hartholz Fertigparkett gegenüber Massivholz, wenn Sie den Boden an einem Ort verlegen, an dem Flüssigkeiten verschüttet werden könnten.

Lese mehr

1 to 24

of 189

Artikel 1 von 24 aus 189